Am heutigen Freitag Abend kam es in der 29. und somit vorletzten Runde der Regionalliga Mitte zum Aufeinandertreffen der Union Raiffeisen Gurten und den SK Sturm Graz Amateuren. Für die Hösele-Elf war der Aufstiegszug im Vorfeld nach dem 2:2 gegen die LASK Juniors bereits so gut wie fix abgefahren - nur zwei Dreier in den letzten beiden Partien bei gleichzeitigen Ausrutschern der Konkurrenz hätte die Schwarz-Weißen nochmal in die Nähe der Aufstiegsränge bringen können. Seit 6 Spielen waren die Gurtener ohne Niederlage gegen die jungen Grazer und die Neuhofer-Elf konnte diese Serie auch weiter fortzsetzen: Am Ende siegten die Hausherren nach einer überwiegend ereignisarmen ersten Hälfte mit 2:1 - Feichtinger und Zweimüller hatten die Oberösterreicher in der zweiten Hälfte in Führung gebracht, Gantschnig konnte für Sturm nur noch verkürzen.

Weiterlesen auf ligaportal.at