Am heutigen Samstag Nachmittag empfing die Union Raiffeisen Gurten in der 20. Runde der Regionalliga Mitte den FC Jerich International Gleisdorf 09. Für die Moriggl-Elf war es nach dem Spielausfall gegen die LASK Juniors OÖ am letzten Wochenende der Auftakt in die Frühjahrssaison. Für die Neuhofer-Elf aus Gurten war die Zielsetzung klar: Nach der Niederlage in der letzten Woche gegen die RZ Pellets WAC Amateure waren die Oberösterreicher auf Wiedergutmachung aus und wollten mit dem vierten Heimdreier ihre Position im gesicherten Tabellenmittelfeld festigen. Doch die Gleisdorfer machten der Neuhofer-Elf einen Strich durch die Rechnung und entführten durch einen 1:0-Auswärtssieg alle drei Punkte aus Gurten. Die Moriggl-Elf springt durch den Dreier auf Platz zwei, nach der zweiten Niederlage in Serie ohne eigenes Tor kann man der Union durchaus von einem kleinen Fehlstart in die Frühjahrssaison sprechen.

Weiterlesen auf ligaportal.at