In der 17. Runde der Regionalliga Mitte kam es am heutigen Abend zum Aufeinandertreffen der TuS Bad Gleichenberg und Union Raiffeisen Gurten. Der gute Lauf der Kaufmann-Elf kam in den letzten Wochen etwas ins Stocken. Nach nur einem Punkt aus den letzten drei Spielen sollte gegen die Gurtener wieder ein Dreier her. Diese wiederum wollten nach dem Überraschungserfolg bei den Sturm Amateuren mit dem zweiten Auswärtssieg in Folge gleich nachlegen. Doch die Gurtener erreichten in einem von beiden Seiten intensiv geführten Spiel nur zu einem Teilerfolg: Kaufmann hatte die TuS in Führung gebracht, doch Kapitän Feichtinger sicherte den Oberösterreichern zumindest einen Punkt.

Weiterlesen auf ligaportal.at